Yes, Weconomy

No Economy. Wie der Gratiswahn das Internet zerstört. Das neue Buch von Gisela Schmalz.

Free! Free! Free! Schallt es einem überall im Web entgegen. Free Downloads, free Music, free Software, all for free. Doch funktioniert das wirklich? Eine Medienökonomin hat nachgerechnet. Und sagt: Der Gratiswahn zerstört das Internet. Denn Free funktioniert nur für die Großen, die mit hoher Reichweite hohe Werbeerlöse erzielen. Die Kleinen aber müssen ihre Ökonomie im Web anders organisieren. Als Weconomy. Dazu gehört auch, dass qualitativer Content eben auch was kostet. Dafür aber gibt es nie gesehene Vielfalt. / 06.04.09

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Next Generation :-)

Generation Internet. Die Digital Natives: Wie sie leben. Was sie denken. Wie sie arbeiten - das neue Buch von John Palfrey und Urs Gasser. zur Rezension

Wirtschaft selbst gemacht

Marke Eigenbau. Der Aufstand der Massen gegen die Massenproduktion - das neue Buch von Holm Friebe und Thomas Ramge. zur Rezension

Im Dschungel der Mittelmäßigkeit

Die Stunde der Stümper. Wie wir im Internet unsere Kultur zerstören - das neue Buch von Andrew Keen. zur Rezension

Jeder mit jedem

Wikinomics. Revolution im Netz - das neue Buch von Don Tapscott und Anthony D. Williams. zur Rezension

Wir sind das Web

Im neuen Web gilt nur ein Prinzip: mitmachen - ein Gespräch mit Don Tapscott über die wunderbare Welt der Wikinomics. zum Interview

Wer hat den längsten?

The Long Tail. Der lange Schwanz. Nischenprodukte statt Massenmarkt. Das Geschäft der Zukunft - das neue Buch von Chris Anderson. zur Rezension

Zum Buch

: No Economy. Wie der Gratiswahn das Internet zerstört. Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2009, 234 Seiten, ISBN 978-3-8218-5707-7

No Economy

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Florian Michl
Michl

Florian Michl schreibt als freier Autor für changeX.

weitere Artikel des Autors

nach oben