Gegenreformation

Die Reformlüge - das neue Buch von Albrecht Müller.

Mitten in der Reform-Mania meldet sich ein alter politischer Haudegen zu Wort und packt das Blabla bei den Hörnern. Kenntnisreich und messerscharf seziert er die markigen Sprüche der Reformer als Denkfehler, Mythen und Legenden. Und versucht den Beweis anzutreten, dass die derzeitigen Aussagen über den maroden Zustand der Republik vorn und hinten nicht stimmen. So kann man schnell zum Vorreiter der aufkeimenden Es-wird-wieder-besser-Bewegung werden. Seine Vorschläge indes sind mau: Der Staat soll mit Investitionen die Konjunktur und die Stimmung im Lande ankurbeln und endlich den sozialen Ausverkauf des Landes beenden. Leider aber spielt die Zukunftsmusik woanders, entgegnet changeX-Chefredakteur Peter Felixberger.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zum Buch

: Die Reformlüge. . 40 Denkfehler, Mythen und Legenden, mit denen Politik und Wirtschaft Deutschland ruinieren.. Droemer, München 1900, 414 Seiten, ISBN 3-426-27344-6

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

Autor

Peter Felixberger

Peter Felixberger ist Publizist, Buchautor und Medienentwickler.

weitere Artikel des Autors

nach oben