close

changeX Login

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie Artikel lesen und changeX nutzen wollen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen?
Jetzt neu registrieren.
Barrierefreier Login

Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert wöchentlich und zu besonderen Anlässen über neue Artikel, neue Themen und neue Aktionen auf changeX.

Den aktuellen Newsletter sehen Sie unten. In der Spalte rechts finden Sie unser Newsletter-Archiv. Für den Bezug des Newsletters können Sie sich hier anmelden:   Newsletter-Anmeldung

https://www.changex.de/
Newsletter Ausgabe 21 | 2019 Freitag, 21.06.2019
Liebe Leser,
am Beginn des Brückentags (für die, die gestern Feiertag hatten) kommt hier der aktuelle Newsletter, der sich zwei Themen widmet.

Zum einen geht es um die grundlegenden Auswirkungen, die die aktuelle Form des Datenkapitalismus für die Kundenbeziehung mit sich bringt. Darüber macht sich Udo Kords in seinem Essay Gedanken. Eine Bestandsaufnahme zur veränderten Position des Kunden in einer von den Internetkonzernen dominierten Ökonomie.

Zweitens eine neue Folge in der Serie "mikro". Dieses Mal geht es um Mikrostrukturen, und diese Folge zeigt anhand des nicht unmittelbar einleuchtenden Begriffs vielleicht klarer als andere, worum es beim Thema "mikro" entscheidend geht: um einen Perspektivwechsel, eine Veränderung der Blickrichtung.

Eine inspirierende Lektüre wünscht
Winfried Kretschmer
für das Team von changeX


Diese Woche neu im Magazin
Der Kunde im Fokus
Zwischen Dauerüberwachung und Profitmaximierung - ein Essay von Udo Kords über den Wandel der Kundenbeziehung im Datenkapitalismus
Udo Kords: Der Kunde im Fokus Endlich. Nach Jahrzehnten der Ignoranz gegenüber den Kunden und ihren Bedürfnissen kehrt der Kunde ins Zentrum des Wirtschaftens zurück. Der Kunde rückt in den Fokus - aber anders als gedacht. Nicht als Gesprächspartner auf Augenhöhe. Sondern als Objekt eines pausenlosen und exzessiven Datensammelns durch die Internetkonzerne. Datentracking hinter dem Rücken des Kunden. Das verändert die Kundenbeziehung fundamental. Und erfordert (abermals in der Historie des Kapitalismus) eine Beschränkung der Macht der Konzerne. 20.06.2019 zum Essay
Instrumente im kleinen Rahmen
Mikrostrukturen - fünfeinhalb Fragen an Johannes Schartau
Johannes Schartau: Instrumente im kleinen Rahmen "Mikro", das bedeutet klein, kurz, fein, auch gering. Im Kontext von Innovation und Transformation steht "mikro" für kleinteilige, angepasste Instrumente, Methoden und Lösungen. Darum geht es in unserer Serie. Und um die Menschen und ihre Beweggründe, einen Mikroansatz zu wählen. Respektive Mini-. Dieses Mal: Mikrostrukturen 20.06.2019 zum Interview
Zitat
     "Wenn Kunden systematisch ausspioniert werden, ihre Privatsphäre ausgehöhlt wird, wenn Kunden in immer perfiderer Weise manipuliert werden, wenn der Zugriff und die Nutzung von Kundendaten nicht mehr transparent sind, dann wird Kundenorientierung zu einem hochgradig politischen Thema."
Udo Kords: Der Kunde im Fokus
Dieser Newsletter erscheint jeden Freitag neu ­ als kompakte Übersicht aller aktuellen Beiträge. Der Newsletter liegt sowohl im HTML- als auch im Text-Format vor.
Bitte beachten: Die vollständigen Artikel im Magazin sind nur über ein kostenpflichtiges Online-Abo zugänglich. Das changeX-Partnerforum ist frei verfügbar. Alle Artikel liegen überdies auch im Zeitschriftenlayout (PDF) zum Download bereit.
Newsletter abbestellen      Übersicht über unsere Abo-Angebote      changeX-Startseite
© changeX 2019, 19. Jahrgang. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

changeX 21.06.2019. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

nach oben