close

changeX Login

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie Artikel lesen und changeX nutzen wollen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen?
Jetzt neu registrieren.
Barrierefreier Login

Neu im Magazin

Selbstorganisation entfesseln
Selbstorganisation entfesseln
Eine Organisation kann nicht nicht-selbstorganisiert sein - von Stephanie Borgert

Viel ist von Selbstorganisation die Rede. Doch was darunter zu verstehen ist und wofür sie gut sein soll, ist keineswegs klar. Und wenn der gut gemeinte Versuch, Selbstorganisation einzuführen, dann scheitert, herrscht Ratlosigkeit. Da hilft vielleicht ein wenig Theorie. Beginnend mit der grundlegenden Einsicht: Ein Unternehmen, seine Bereiche, Abteilungen und Teams können nicht nicht-selbstorganisiert sein. Selbstorganisation lässt sich nicht verordnen, proklamieren oder einführen. Sie lässt sich nur entfesseln. 14.04.2021 zum Essay

Die changeX-Buchvorstellungen

Buchvorstellungen im Frühjahr 2021

 

Hier unsere Buchvorstellungen im Frühjahr 2021. Dieses Mal geht es um neue Erzählformen und ein neues Erzählen, um die grundsätzliche Sozialität von Arbeit und wirtschaftsdemokratischen Experimentalismus, um die Rehabilitierung von Hand und Herz, um Langzeitdenken, um schnelles und langsames Denken, um Vielfalt als verborgenes Kapital, um zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten, um einen Neustart im Start-up-Modus und schließlich um einen anderen Blick auf die Wut. zu den Buchvorstellungen

Neu im Partnerforum

Den meisten Erzählungen, Anpreisungen und ‚Einführungen‘ von Selbstorganisation mangelt es an theoretischem Fundament und an Definition. So entsteht eine große Uneinheitlichkeit von Ansätzen und Formen."

Stephanie Borgert: Selbstorganisation entfesseln
nach oben