changeX Archiv

Unser Archiv bietet Auswahlmöglichkeiten nach chronologischem Erscheinen, Ressort, Textform, Schlagwort, Autor und Partner. Bitte wählen Sie zunächst in der Drop-down-Box links und spezifizieren Sie dann Ihre Wahl in der rechten Box.

Wenn Sie JavaScript deaktiviert haben, so klicken Sie nach der Auswahl bitte jeweils das Pfeilsymbol.

Seite   1   2   3   von 3  
1. Newsletter Ausgabe 10 | 2021
/ 12.05.2021

Simon Werther: Grundmodus der Zusammenarbeit

2. Grundmodus der Zusammenarbeit
Ein Gespräch mit Simon Werther über die Facetten von Feedback / 12.05.2021

Feedback. Ein schillernder Begriff. Und ein kontroverses Thema. Denn die Grenzen zu Arbeitsverdichtung, Leistungsüberwachung und Kontrolle sind fließend. Dagegen setzt unser Gesprächspartner ein auf Vertrauen basierendes Verständnis: offenes und wertschätzendes Feedback als Grundmodus der Zusammenarbeit. Als Voraussetzung gemeinsamen Lernens und persönlicher Weiterentwicklung. Als Ausgangspunkt für Veränderung. Und als Grundbedingung für Agilität. So verstanden eröffnet Feedback die Chance, eine bessere Zusammenarbeit und eine höhere Zufriedenheit bei der Arbeit zu erreichen.

3. Newsletter Ausgabe 09 | 2021
Unsere Themen in der 17. Kalenderwoche / 29.04.2021

Patrick Broome: Beständige Praxis | Friederike von Aderkas: Die lichte Seite der Wut | Digital Conference Komplexität ist nichts für Einzelgänger

4. Beständige Praxis
Über das Potenzial kleiner Einheiten - ein Gespräch mit Yogalehrer Patrick Broome / 29.04.2021

Yoga gilt als zeitintensive und anspruchsvolle Praxis. Keine Übungsstunde unter 60 oder 90 Minuten ist die Regel. Ein bekannter Yogalehrer sagt nun: 15 Minuten täglich reichen, um eine beständige Praxis aufzubauen. Essenziell sind die Wiederholung und die Regelmäßigkeit. Ein Beispiel für das Potenzial kleiner Übungseinheiten - wenn man sie nur mit Beständigkeit verfolgt. Ein Mikroansatz.

5. Die lichte Seite der Wut
Wutkraft - ein Interview mit Friederike von Aderkas / 29.04.2021

Wut ist verpönt, gilt als ungehörige Emotion. Erst in jüngster Zeit hat man erkannt, dass unterdrückte Wut krank machen kann. Eine Buchautorin geht nun einen Schritt weiter. Sie begreift Wut als eine Kraft, die sich nutzen lässt. Und sagt: "Wut ist Energie. In ihr steckt die Kraft zur Veränderung."

6. Komplexität ist die Antwort
Leider abgesagt: Digital Conference "Komplexität ist nichts für Einzelgänger" am 19. Mai / 28.04.2021

Komplexe Herausforderungen zu meistern, gelingt nicht als Einzelgänger. Es braucht ein Miteinander. Weil die Vielfalt unterschiedlicher Menschen ihrerseits eine Form von Komplexität darstellt. Gelebte Diversität ist die Antwort auf die Komplexität unserer Welt.

7. Selbstorganisation entfesseln
Eine Organisation kann nicht nicht-selbstorganisiert sein - von Stephanie Borgert / 14.04.2021

Viel ist von Selbstorganisation die Rede. Doch was darunter zu verstehen ist und wofür sie gut sein soll, ist keineswegs klar. Und wenn der gut gemeinte Versuch, Selbstorganisation einzuführen, dann scheitert, herrscht Ratlosigkeit. Da hilft vielleicht ein wenig Theorie. Beginnend mit der grundlegenden Einsicht: Ein Unternehmen, seine Bereiche, Abteilungen und Teams können nicht nicht-selbstorganisiert sein. Selbstorganisation lässt sich nicht verordnen, proklamieren oder einführen. Sie lässt sich nur entfesseln.

8. Newsletter Ausgabe 08 | 2021
Unsere Themen in der 15. Kalenderwoche / 14.04.2021

Stephanie Borgert: Selbstorganisation entfesseln

9. Neue Erzählungen gesucht
Reingelesen - Buchvorstellungen im Frühjahr 2021 / 02.04.2021

Hier unsere neue Bücherliste mit neun Titeln querbeet durch Themen und Disziplinen. Mit den wichtigsten Thesen vorgestellt in Kurzrezensionen.

10. Newsletter Ausgabe 07 | 2021
Buchvorstellungen im Frühjahr 2021 / 02.04.2021

Reingelesen - Buchvorstellungen Frühjahr 2021

Seite   1   2   3   von 3