Neu im Magazin

Denken ohne Box
Denken ohne Box
"Wie kann man Disruption denken?" - Bernhard von Mutius im Gespräch über Disruptive Thinking

Wie sieht ein Denken aus, das den Brüchen und Umbrüchen unserer Zeit gewachsen ist? Es muss ein Denken sein, das Brüche und Widersprüche nicht nur wahrnimmt, sondern auch annimmt und mit ihnen umzugehen versteht. Ein Denken, das Nichtwissen und Komplexität akzeptiert. Ein Denken nicht nur out of the box, sondern ohne Box. Und ohne Geländer. Bernhard von Mutius nennt es disruptives Denken. Disruptive Thinking. 20.10.2017 zum Interview

Neues Denken im Herbst
Unser fünfter Buchstreifzug durch die aktuellen Verlagsprogramme

Neues Denken im Herbst - dazu hält unsere Buchauswahl einige Lektüreanregungen bereit: Hier unsere fünfte Bücherliste mit wiederum elf Kurzkritiken aktueller Titel aus den Wirtschafts- und Sachbuchprogrammen der Verlage - querbeet durch Themen und Disziplinen. 11.10.2017 zum Überblick

Die changeX-Buchempfehlungen

Unser fünfter Buchstreifzug durch die aktuellen Verlagsprogramme

 

Neues Denken im Herbst - dazu hält unsere Buchauswahl einige Lektüreanregungen bereit: Hier unsere fünfte Bücherliste mit wiederum elf Kurzkritiken aktueller Titel aus den Wirtschafts- und Sachbuchprogrammen der Verlage - querbeet durch Themen und Disziplinen. zu den Buchempfehlungen

Bullshit Busters
Bullshit Busters
Irrtümer und Mythen aus Vorträgen, TV und Büchern

Axel Ebert, Christoph Wirl

Schöne Geschichten, schön erfunden

Netzwerk schlägt Hierarchie
Netzwerk schlägt Hierarchie
Neue Führung mit Digital Leadership

Christiane Brandes-Visbeck, Ines Gensinger

Eine Frage des Mindsets und der Haltung

Neu im Partnerforum

Verlagsgruppe Beltz

Zur Bühnenpersönlichkeit werden
Die zehn wichtigsten sozialen Kompetenzen eines Bühnenmoderators
Zur Bühnenpersönlichkeit werden

Auf dem Arbeitsmarkt haben die sozialen Kompetenzen in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Mittlerweile gelten sie als eine entscheidende Schlüsselqualifikation. Auch für Veranstaltungsmoderatoren gehören die Soft Skills zu den wichtigsten Kompetenzen. Die Psychologie unterscheidet mehr als 100 Persönlichkeitsmerkmale, die zu den sozialen Kompetenzen zählen. Ein Blick auf die zehn wichtigsten Tugenden, die man braucht, um erfolgreich Veranstaltungen zu moderieren. 20.10.2017 zum Beitrag

#kopfschlaegtkapital
Am Wochenende: Entrepreneurship Summit 2017

Der Entrepreneurship Summit ist das besondere Gründer-Event in Deutschland. Über 100 Experten aus allen Bereichen des Entrepreneurship treffen auf 1500 Gleichgesinnte, Gründer, Visionäre und Querdenker. Mit Keynotes, Impulsgruppen und Interviews aus allen Bereichen des Entrepreneurship. Dieses Jahr am 21. und 22. Oktober in Berlin. 17.10.2017 zum Bericht

Disruptive Thinking ist so etwas wie das Betriebssystem für eine ambidextre Organisation."

Bernhard von Mutius: Denken ohne Box
nach oben