Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert wöchentlich und zu besonderen Anlässen über neue Artikel, neue Themen und neue Aktionen auf changeX.

Den aktuellen Newsletter sehen Sie unten. In der Spalte rechts finden Sie unser Newsletter-Archiv. Für den Bezug des Newsletters können Sie sich hier anmelden:   Newsletter-Anmeldung

https://www.changex.de/
Newsletter Ausgabe 09 | 2019 Donnerstag, 21.03.2019
Liebe Leser,
Provokation, darum geht es in unserem Interview heute. Aber nicht nur. Das Gespräch nahm eine interessante Wendung: Auf einmal ging es um das Verhältnis von Rationalität und Emotionalität, um die Grenzen unserer Sprache und um die Machbarkeit von Veränderungen. Lange Zeit suchte man, Veränderung über Einsicht zu erreichen, über die rationale Seite. Weil aber Entscheidungen immer emotional unterfüttert sind, bringt der Appell an die Vernunft nur wenig. "Erst eine emotionale Umorientierung führt zu neuem Verhalten, neuem Denken, neuem Fühlen", sagen unsere Interviewpartnerinnen. Und sind damit wieder bei der Provokation, denn die spricht beide Ebenen an.

In einem zweiten Beitrag im Partnerforum geht es um Resonanz und die Begründung einer Resonanzpädagogik. Dazu sind bei Beltz einige Titel erschienen, die wir in einer Sammelrezension vorstellen: gewissermaßen ein kleiner Handapparat zur Resonanzpädagogik.

Und morgen geht’s zur Buchmesse nach Leipzig.

Eine inspirierende Lektüre wünscht
Winfried Kretschmer
für das Team von changeX


Diese Woche neu im Magazin
Den Esel am Schwanz ziehen
Über die heilsame Wirkung gezielter Provokation - ein Gespräch mit E. Noni Höfner und Charlotte Cordes
Höfner/Cordes: Den Esel am Schwanz ziehen Provokation heißt Brüskierung, Herausforderung, Konfrontation. Und will meist verletzen. Aber es gibt auch eine andere Form des Provozierens: die Provokation als Augenöffner, als Anstoß zur Veränderung, als wohlmeinender Arschtritt. Um diese empathische Form geht es in unserem Gespräch. Und nicht zuletzt auch darum, warum Appelle an die Einsicht meist für die Katz sind: Weil nur eine emotionale Umorientierung zu neuem Verhalten, neuem Denken, neuem Fühlen führt. 21.03.2019 zum Interview
Zitat
     "Erst eine emotionale Umorientierung führt zu neuem Verhalten, neuem Denken, neuem Fühlen."
E. Noni Höfner, Charlotte Cordes: Den Esel am Schwanz ziehen
     "Einsicht bringt überhaupt nichts, wenn nicht die Emotion dabei ist."
E. Noni Höfner, Charlotte Cordes: Den Esel am Schwanz ziehen
Neue Beiträge im Partnerforum
Schule als Magnetfeld
Bildung im Resonanzmodus - ein Handapparat zur Resonanzpädagogik
Handapparat zur Resonanzpädagogik Seit Hartmut Rosa seine Theorie der Resonanz vorgestellt hat, wurde das Konzept in ganz unterschiedlichen Wissensgebieten ausbuchstabiert und auf seinen Nutzen geprüft. Ein Bereich aber sticht hervor: Bildung und Lehre. Hier entwickelte sich ein eigener Ansatz: die Resonanzpädagogik. Dabei geht es vor allem darum, wie Schule zum Magnetfeld wird. 21.03.2019 zur Sammelrezension
Dieser Newsletter erscheint jeden Freitag neu ­ als kompakte Übersicht aller aktuellen Beiträge. Der Newsletter liegt sowohl im HTML- als auch im Text-Format vor.
Bitte beachten: Die vollständigen Artikel im Magazin sind nur über ein kostenpflichtiges Online-Abo zugänglich. Das changeX-Partnerforum ist frei verfügbar. Alle Artikel liegen überdies auch im Zeitschriftenlayout (PDF) zum Download bereit.
Newsletter abbestellen      Übersicht über unsere Abo-Angebote      changeX-Startseite
© changeX 2019, 19. Jahrgang. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

changeX 21.03.2019. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

nach oben